Unsere Ganztagesbetreuung

Unser Ganztagsangebot für Kinder bis 14 Jahre beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen in der großzügigen Kantine und Pausenhalle, wo täglich zwei Gerichte zur Auswahl angeboten werden.

Die anschließende erste Stunde im Ganztag nennen wir "Lernzeit". Dazu gehören die Erledigung der Hausaufgaben, Lesen oder Üben. Dies ist uns wichtig, denn wir möchten, dass die Kinder nach der Ganztagsbetreuung frei haben. Jeder kann dabei eigene Schwerpunkte setzen und alleine, mit Partner oder in der Gruppe arbeiten.

Unsere Hausaufgabenzeit wird von einem kompetenten Team, z.T. auch Lehrkräften unserer Schule, betreut. Parallel dazu liegen einige unserer Förderkurse für Schülerinnen und Schüler, die in einzelnen Fächern Unterstützung benötigen.

Die weitere Nachmittagszeit bietet Angebote aus dem künstlerisch-musischen und sportlichen Bereich. Ausgebildete Sport- und Kunstpädagoginnen, die z.T. schon jahrelang mit uns zusammenarbeiten, bieten abwechslungsreiche Beschäftigungen an.

Daneben bleibt aber auch Raum zum Lernen, Spielen und Lesen in unserer Schülerbücherei. Hier gewährleisten wir die Betreuung durch Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgänge sowie Studierende.

Viele unserer jungen Musiker erhalten in Klassenräumen des Ebert-Gymnasiums nachmittags Instrumentalunterricht durch Musikpädagoginnen und –pädagogen der Jugendmusikschule oder private Lehrkräfte.

Und wenn der Betreuungsbedarf über 16.00 Uhr hinausgeht, finden wir mit unseren Partnern Margaretenhort und Kita Bissingstraße an Nachbargrundschulen eine Lösung.