Fördern & Fordern

Bei uns am Ebert darf sich Leistung lohnen!
Schon unsere Profile Musik und MINT sind begabungsentfaltend und –fördernd angelegt. Hier gibt es Spielräume, um über sich selbst hinauszuwachsen: in unseren Ensembles, in Wettbewerben oder Projekten. Auch im "normalen" Fachunterricht sollen alle herausgefordert werden. Daran arbeiten wir, indem wir unseren Unterricht ständig weiterentwickeln.

Über den Unterricht hinaus regen wir Schülerinnen und Schüler mit besonderen Talenten zur Teilnahme an Zusatzangeboten außerhalb der Schule an, z.B. im MINT-EC-Verbund oder bei Jugend musiziert.

Doch auch am Gymnasium kann es sein, dass Schülerinnen und Schüler in einzelnen Fächern Unterstützung benötigen, um erfolgreich mit zu arbeiten.

Am Friedrich-Ebert-Gymnasium achten wir bei der Organisation des Förderunterrichts darauf, kleine Lerngruppen zu bilden und möglichst viele Förderangebote in den Vormittag zu integrieren.

Zwei Sprachlernkoordinatorinnen und eine Expertin für Deutschförderung kümmern sich besonders darum, dass alle Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtssprache Deutsch mitkommen.